25.07.2014: Jetzt ist der VW-Bus safran-gelb!

Sommerurlaub 2016: Nordspanien

 

Mit unserem Westfalia Gespann sind wir bis nach la Coruna in Nordspanien gefahren. Leider hatten wir dort einen Kupplungsschaden mit 6 Tagen Zwangsaufenthalt in la Coruna. Der Anhänger ist ein Bestattungsanhänger der Westfalia Werke aus 1977.   

14.08.2010: Motorschaden am VW-Bus:

Nach viel blauem Qualm im Teillastbetrieb und beim Gaswegnehmen, mußte ich den Zylinderkopf mal abnehmen und nachschauen.

Die Vermutung lag bei den Ventilführungen des 1. Zylinders oder dessen Kolbenringe.

Nach Demontage des Zylinderkopfes war es noch schlimmer: eine Ventilführung lose aber es fehlt ein Stück. Das ist wohl abgebrochen und hat sich schön auf Kolben und Zylinderkopf verteilt. Also muß wohl eine Komplettüberholung des Motors durchgeführt werden.

Im September 2008 bekam der Bulli zum 30. Geburtstag ein H-Kennzeichen und eine 4 Wochen lange Ausfahrt von über 6200 km nach Griechenland und in die Türkei